So blockieren Sie E-Mails in Gmail

(Bildnachweis: Shutterstock)

Wenn Sie Nachrichten erhalten, die Sie lieber nicht erhalten möchten, können Sie E-Mail-Absender in Gmail ganz einfach blockieren. Dies funktioniert sowohl für E-Mails von privaten Adressen als auch von kommerziellen Mailinglisten, also zögern Sie nicht, großzügig zu blockieren – obwohl es sich bei letzteren lohnt, zuerst den Weg zum Abmelden zu versuchen.

Wenn alles andere fehlschlägt, erfahren Sie hier, wie Sie E-Mails in Gmail blockieren.



1. Öffnen Sie Gmail.com

Als erstes musst du Gmail öffnen . Ich mache dies auf dem PC, aber der Vorgang ist bei den iOS- und Android-Apps sehr ähnlich.

(Bildnachweis: Alan Martin)

2. Finden Sie eine anstößige E-Mail

Als nächstes müssen Sie eine E-Mail von der Person/Firma finden, die Sie blockieren möchten. Für die Zwecke dieses Tutorials habe ich mir eine gemeine E-Mail von einem anderen Konto gesendet und werde nun diesen imaginären Troll blockieren (anstatt über die nützlichen Antwortvorschläge von Gmail zu interagieren).

(Bildnachweis: Alan Martin)

3. Öffnen Sie das Untermenü „Mehr“

Neben Uhrzeit und Datum und oben in der E-Mail befinden sich drei vertikale Punkte, die Google „mehr“ nennt. Drücken Sie diese Taste, um zusätzliche Optionen zu öffnen.

iPhone 12 Mini-Farboptionen

(Bildnachweis: Alan Martin)

4. Blockieren Sie den Absender

Die sechste Option im angezeigten Dropdown-Menü besteht darin, den Absendernamen zu blockieren. Klicke hier.

(Bildnachweis: Alan Martin)

5. Bestätigen Sie die Sperre

Es erscheint eine Warnung, die Sie darüber informiert, dass alle zukünftigen E-Mails des Absenders als Spam-Nachrichten gekennzeichnet werden. Drücken Sie Blockieren, um zu bestätigen, oder Abbrechen, wenn Sie eine Meinungsänderung haben.

(Bildnachweis: Alan Martin)

6. Du bist fertig – aber es ist leicht rückgängig zu machen, wenn du einen Fehler gemacht hast

  • Black Friday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Alle zukünftigen E-Mails des blockierten Absenders werden in Ihren Spam-Ordner verschoben. Aber wenn Sie einen großen Fehler gemacht haben, tippen Sie einfach auf die Schaltfläche Absender entsperren und die Dinge werden wieder normal.

Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt entsperren möchten und die E-Mail nicht zur Hand haben, finden Sie unter Einstellungen > Filter und gesperrte Adressen eine Liste aller von Ihnen gesperrten E-Mail-Adressen.

Drücken Sie einfach neben der Person, die Sie aus der Liste der gesperrten Absender entfernen möchten, auf Entsperren, und sie kann wie gewohnt E-Mails senden.

(Bildnachweis: Alan Martin)

Weitere Gmail-Tipps

  1. So verwenden Sie Gmail – wichtige Tipps und Tricks
  2. So erstellen Sie ein neues Gmail-Konto
  3. So löschen Sie Ihr Gmail-Konto
  4. So melden Sie sich von Gmail ab
  5. So ändern Sie Ihren Namen in Gmail
  6. So blockieren Sie E-Mails in Gmail
  7. So rufen Sie E-Mails in Gmail zurück
  8. So markieren Sie in Gmail alles als gelesen
  9. So löschen Sie alle E-Mails in Gmail
  10. So erstellen Sie Ordner in Gmail
  11. So leeren Sie den Papierkorb in Gmail
  12. So ändern Sie Ihr Passwort in Gmail
  13. So archivieren Sie E-Mails in Gmail
  14. So aktivieren Sie den dunklen Modus von Gmail
  15. So aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung von Gmail auf Ihrem Desktop
  16. So richten Sie die Gmail-Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) auf Ihrem Telefon ein
Die besten Google Pixel 5-Angebote von heuteBlack Friday Sale endet in01Tage07Std53MinutenVier fünftrocken Google Pixel 5 Google Store $ 699 Aussicht Reduzierter Preis Google Pixel 3 - Smartphone -... Walmart $ 799,99 $ 710.90 Aussicht Google Pixel 5 5G 128GB 8GB... Amazonas $ 764,79 Aussicht Schau dir mehr an Black Friday Sale Angebote bei Amazonas Walmart Bester Kauf Dell Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise