iPad mini 6 Leck hat gerade den Donner des iPhone 13 gestohlen

(Bildnachweis: Parker Ortolani/Twitter)

Ein neues Leck hat das behauptet iPad mini 6 könnte mit einer Reihe von Upgrades kommen, die es zu einem aufregenderen Apple-Gerät machen könnten als das Gerüchte iPhone 13 .

Arbeiten mit Leaker xleaks, Zubehörhersteller Schweinchen ein Konzeptdesign für das angeblich kommende iPad mini 6 erstellt, das aussieht, als ob es sich stark an das neue anlehnt iPad Air s Ästhetik. Aber die Auswahl an Upgrades, mit denen es anscheinend geliefert wird, insbesondere eine In-Display-Version von Touch ID, sieht ein wenig zu gut aus, um wahr zu sein.



wie hoch sind die aktien von gamestops?
  • Cyber ​​Monday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Pigtou behauptet, dass das iPad mini 6 ungefähr die gleiche Größe wie das iPad Mini 5 haben soll, aber mit viel kleineren Rändern und einem größeren Gesamtbildschirm. 195 mm x 126,6 mm laut Website, was dem Tablet ungefähr eine Displaygröße von etwa 9 Zoll verleihen würde.

Darüber hinaus behauptet Pigtou, dass das Tablet mit einem In-Display-Fingerabdruckscanner und einer Hole-Punch-Kamera ausgestattet sein wird, das erste Mal, dass Apple eines davon übernommen hat. Das macht uns skeptisch, und das nicht nur, weil die mitgelieferten Renderings einen ausgeschnittenen Home-Button und keinen echten Fingerabdruckscanner unter dem Display haben, wie man es auf der Samsung Galaxy S21 .

Die Idee, dass Apple an einer solchen Funktion arbeitet, ist nicht neu, und Gerüchte stammen aus der Zeit vor der Einführung des iPhone X – des Telefons, das Touch ID zuerst zugunsten von Face ID aufgab. Vor diesem Hintergrund und der Tatsache, dass die Wiedereinführung von Touch ID auf diese Weise eine sehr große Sache wäre, erscheinen diese Behauptungen überraschend, wenn nicht sogar zweifelhaft.

ps4 zu verkaufen in meiner nähe

(Bildnachweis: Pigtou/xleaks)

Normalerweise wird diese Art von High-End-Funktion für das iPhone beiseite gelassen, oder auf einmal das iPad Pro . Beides sind Premium-Geräte, die einen hohen Preis verlangen, und die Einführung neuer Technologien kostet unweigerlich Geld. Das iPad mini 6 ist nicht wirklich der richtige Ort, um so etwas einzuwerfen, auch wenn Fingerabdruckscanner unter dem Display in den letzten zwei Jahren immer häufiger zu finden sind.

oled fernseher mit hdmi 2.1

Das soll nicht heißen, dass Apple keine Touch ID auf dem iPad mini 6 einbaut. Auch wenn die Home-Taste wegfällt, ist die iPad Air 4 hat bereits bewiesen, dass Apple jetzt Touch ID zum Power-Button hinzufügen kann. Dies würde nicht nur Platz für ein Vollbild-Design schaffen, sondern auch bedeuten, dass Apple bei einer einfachen Locherkamera bleiben könnte und keine Kerbe für die vielen Komponenten von Face ID herausschneiden würde.

iPad mini 6: Was wir gerne sehen würden

Ein Vollbild-Design auf einem Budget-iPad wäre jedoch ein großer Fortschritt, egal ob Kerbe oder nicht. Wir haben in den letzten Jahren gesehen, wie die Blenden immer weiter schrumpfen, bis zu dem Punkt, an dem Vollbildgeräte bei Mittelklasse- und Budgetgeräten so ziemlich Standard sind.

Es wäre auch schön, Touch ID bei sich zu behalten, zumal es viele Gerüchte gibt, die darauf hindeuten, dass es im Lieferumfang enthalten sein könnte iPhone 13 . Schließlich wäre es seltsam, einem Tablet ein altbewährtes Feature zu entziehen, um es wenige Monate später auf einem Flaggschiff-Gerät wieder einzuführen.

(Bildnachweis: Pigtou/xleaks)

Bestes Chromebook für das Geld

Wir würden uns auf jeden Fall das iPad mini 6 mit dem neuesten A14 Bionic Chipsatz wünschen. Aber das ist schwierig vorherzusagen, da Apple seine billigeren iPads manchmal mit etwas älteren, aber immer noch leistungsfähigen Chips ausstattet oder das neueste Silizium hergibt. Wenn das iPad mini 6 später im Jahr auf den Markt kommt, könnte es mit dem A15-Chip geliefert werden, den das iPhone 13 voraussichtlich haben wird.

Eine USB-C-Konnektivität wäre ebenfalls eine willkommene Ergänzung. Apples iPad Pro hat Lightning bereits für den stärker standardisierten Anschluss aufgegeben, obwohl billigere Geräte mit dem gleichen über 8 Jahre alten Anschluss weitergeführt wurden. Während das iPhone 13 Gerüchten zufolge mindestens ein Portless-Modell hat und USB-C vollständig überspringt, wird dies wahrscheinlich für einige Zeit nicht mehr bei billigeren iPads passieren.

Natürlich würde das nächste iPad Air auch USB-C brauchen, wenn das iPad Mini Hoffnung hat, es auch zu bekommen. Nicht, dass wir uns beschweren würden.

Und während wir nach Dingen fragen, wäre die Unterstützung für den Apple Pencil der 2. Generation schön. Denn es ist ziemlich seltsam, dass Apple in Bezug auf seinen Stift keine Einheitlichkeit hat.

Die besten Apple iPad Air (2020) Angebote von heuteBlack Friday Sale endet in13Stunden32Minuten13trocken Apple 10,9 Zoll iPad Air... Walmart $ 539 Aussicht 10.9' iPad Air Amazonas $ 569 Aussicht Deal endet in21h 51m 12s Apple iPad Air 10,9' Tablet,... Heftklammern $ 725,49 Aussicht Schau dir mehr an Black Friday Sale Angebote bei Amazonas Walmart Bester Kauf Dell Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise