iPhone 12-Leck enthüllt A14 Bionic-Chip – Folgendes ist zu erwarten

(Bildnachweis: ConceptsiPhone)

Mit dem iPhone 12 Markteinführung rückt immer näher, immer häufiger tauchen Lecks rund um die nächsten Handys von Apple auf. Jetzt macht ein Bild die Runde, das uns einen ersten Blick auf genau das Silizium geben könnte, das die kommenden Flaggschiffe von Apple antreiben wird.

Firefox Cache und Cookies löschen

Das Bild stammt von einem Leaker namens Herr weiß auf Twitter und zeigt eine Gruppe von Chips der Marke A14 von oben nach unten. Wir können nicht über die Legitimität des Bildes sprechen – natürlich hätte es leicht mit Photoshop bearbeitet werden können – obwohl es Tage nach dem Chiphersteller kommt TSMC gab bekannt, dass es derzeit 5-Nanometer-Chips produziert für ein im Herbst fälliges Gerät, bei dem es sich sehr wahrscheinlich um das iPhone 12 handelt.



  • Black Friday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Die besten CPUs, die Sie heute in Telefonen bekommen können, sind der A13 Bionic von Apple und der Qualcomm Snapdragon 865 (sowie der neue, etwas schnellere 865 Mehr Variante) sind 7-nm-Chips. Das Schrumpfen eines Chips um nur ein oder zwei Nanometer macht ihn gleichzeitig schneller und energieeffizienter, und genau das soll Apple für den A14 Bionic getan haben.

Tatsächlich sagt TSMC, dass dieser fragliche 5-nm-Chip 'etwa 15% schneller ist, aber volle 30% weniger Strom verbraucht als der aktuelle 7-nm-Knoten, der sich im Snapdragon 865 Plus oder Apple A13 befindet.' Das sollte wunderbare Dinge für die Akkulaufzeit und die Langlebigkeit beim Aufladen bedeuten, insbesondere in der heutigen Zeit, in der Telefone zwischen 5G-Modems, OLED-Bildschirmen mit hoher Bildwiederholfrequenz und anderen Funktionen einen höheren Energiebedarf als je zuvor haben.

Mehr sehen

Der andere Vorteil, den Apple mit seinen Chips genießt, ist die Allgegenwart. Das A14 wird es bis Ende des Jahres in alle Cupertino-Handys schaffen, d -Zoll-iPhone 12 Pro Max deutlich nördlich der vierstelligen Zahl – profitiert von der gleichen, klassenführenden Leistung.

Bereits im März soll eine Geekbench-Liste für die A14 online durchgesickert sein. Benchmarks wie dieser sind leicht zu fälschen, obwohl der Multicore-Score des A14 in der Auflistung bei 4.612 Punkten liegt, was als AppleInsider anmerkt, ist sogar besser als das 4.568-Punkte-Ergebnis des A12X-Prozessors im 12,9-Zoll-iPad Pro.

Wie üblich entwickelt sich Apples nächster Chip der A-Serie also zu einem Biest. Die kommende iPhone 12-Reihe wird Berichten zufolge 4 GB RAM für die Standardmodelle und 6 GB für die Pro-Varianten verwenden, die auch 120-Hz-Bildwiederholfrequenz-Displays, einen LiDAR-Sensor für verbesserte Augmented-Reality-Anwendungen und mmWave 5G-Konnektivität erhalten können .

kostenlose Streaming-Apps für Roku

Benchmarks für den neu geprägten Snapdragon 865 Plus, der kommende leistungsorientierte Android-Handys wie das ROG Phone 3 von Asus antreiben wird, bleiben ein Rätsel, obwohl wir nicht erwarten, dass sie die durchgesickerten A14-Zahlen übertreffen, wenn sie tatsächlich stimmen. Für das, was es wert ist, erzielte das OnePlus 8 Pro, das einen Standard-Snapdragon 865 verwendet, 3.517 Punkte auf Geekbench 5.

Wir freuen uns darauf, das A14 Bionic und alles, was die iPhone 12-Reihe zu bieten hat, in den kommenden Monaten auf Herz und Nieren zu prüfen, sobald wir die Telefone in die Hände bekommen.

Die besten Apple AirPods Pro-Angebote von heute 6770 Walmart-Kundenbewertungen Black Friday Sale endet in01Tage12Stunden35Minuten08trockenReduzierter Preis Apple AirPods Pro Walmart $ 249 $ 197 Aussicht Apple AirPods Pro mit... Krückefeld $ 249 Aussicht Apple AirPods Pro Amazonas Prime 299,99 $ Aussicht Schau dir mehr an Black Friday Sale Angebote bei Amazonas Walmart Bester Kauf Dell Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise