iPhone 13: 6 Dinge, die wir lieben (und 3 Dinge, die wir nicht mögen)

(Bildnachweis: TemplateStudio)

Der iPhone 13 ist angekommen und alle vier neuen Modelle kommen heute (24. September) in die Läden. Wenn Sie Ihr neues iPhone nicht vorbestellt haben, können Sie zum nächsten Apple Store oder Ihrem bevorzugten Mobilfunkanbieter gehen, um zu sehen, ob das iPhone 13 iPhone 13 mini oder auch iPhone 13 Pro Modell ist auf Lager. (Sehen Sie sich einfach unseren Leitfaden für die Die besten iPhone 13-Angebote bevor Sie mit dem Einkaufen beginnen.)

Wir sind große Fans der neuesten iPhones, falls Sie es noch nicht gehört haben, mit dem iPhone 13 Pro Max unsere höchste Bewertung erhalten. Aber auch die anderen iPhones erhielten begeisterte Kritiken und erhielten Lob für einige willkommene neue Funktionen, die die wenigen Mängel der Telefone des letzten Jahres behoben und gleichzeitig die Fähigkeiten der iPhones erweitert haben.



  • Black Friday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Wenn Sie noch nicht wissen, ob Sie sich ein iPhone 13 zulegen sollen, können wir Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob eines der neuen Telefone die richtige Wahl für Sie ist. Im Folgenden werden wir über die Funktionen sprechen, die die verschiedenen iPhone 13-Modelle ganz oben auf der Liste der besten iPhones platzieren, sowie über einige Dinge, die wir an den neuesten Geräten von Apple nicht mögen.

iPhone 13: Was uns gefällt

Es gibt einen Grund, warum die iPhone 13-Modelle in unseren Tests Bestnoten erhalten haben, wobei das iPhone 13 Pro Max ganz oben auf der Liste steht beste handys . Hier ist eine Zusammenfassung dessen, was Apple mit dieser Update-Runde richtig gemacht hat.

Mehr Speicherplatz beim iPhone 13 Basismodell: Unsere größte anhaltende Beschwerde bei iPhones war die geizige Einstellung von Apple in Bezug auf Speicher, insbesondere bei seinen Einstiegsmodellen. Während die iPhone Pro-Serie sich dem Rest der Welt angeschlossen hatte, um genügend Onboard-Kapazität zu bieten, war die letztjährige iPhone 12 und iPhone 12 mini begann mit nur 64 GB Speicher.

Apple hat das mit dem iPhone 13 und iPhone 13 mini geändert und den Speicherplatz in den Basismodellen auf 128 GB erhöht. Wenn Sie jetzt bestimmen, wie viel iPhone-Speicher Sie zum Zeitpunkt des Kaufs benötigen, können Sie sich in vielen Fällen für den Startpreis entscheiden, ohne befürchten zu müssen, dass Sie knapp werden.

beste Websites für kleine Unternehmen

Die iPhone Pro-Modelle hatten in ihren Basismodellen bereits 128 GB Speicher, also ging Apple den anderen Weg. Sie können ein 1 TB iPhone 13 Pro oder iPhone 13 Pro Max erhalten – wenn es Ihnen nichts ausmacht, MacBook Pro-Preise zu zahlen.

Verbesserungen der Kamera-Hardware: Heutzutage sind Smartphones ziemlich kamerazentriert, und Apple macht das Beste daraus mit der Veröffentlichung des iPhone 13. Das iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max erhalten die umfangreicheren Updates mit einem größeren Hauptsensor und einer größeren Blende sowie einem stärkeren optischen Zoom und einem Ultraweitwinkel-Shooter mit größerer Blende und einem breiteren Sichtfeld.

(Bildnachweis: TemplateStudio)

Das iPhone 13 und das iPhone 13 mini erhalten eigene Verbesserungen, hauptsächlich einen größeren Hauptsensor, der 47% mehr Licht durchlässt als das iPhone 12. Das Ultraweitwinkelobjektiv dieser Telefone kann viermal mehr Szenen aufnehmen als zuvor.

Die Quintessenz dieser Verbesserungen ist, dass die iPhones besser abschneiden sollten, wenn es um das Aufnehmen von Fotos in dunkleren Einstellungen geht, da die größeren Sensoren und die breiteren Blenden mehr Licht hereinlassen. Das führt normalerweise zu helleren Bildern und weniger Rauschen.

Unsere Tests bestätigen dies sicherlich, da die verschiedenen iPhone 13-Modelle mit einigen der besten Kamerahandys übereinstimmen und diese übertreffen, die wir im letzten Jahr getestet haben. Vieles davon hängt mit Software-Optimierungen zusammen – wir werden gleich über eine aufregende neue Funktion sprechen, aber auch die neue Kamera-Hardware spielt eine große Rolle.

Kinomodus: Apropos Software-Verbesserungen der Bildaufnahmefähigkeiten des iPhones, die auffälligste Funktion, die dieses Jahr dem iPhone hinzugefügt wurde, ist der Cinematic-Modus. Aktivieren Sie beim Aufnehmen von Videos den Cinematic-Modus, und Sie können Ihrem Video einen Rack-Fokus im Hollywood-Stil hinzufügen, bei dem das Hauptmotiv scharf angezeigt wird, während der Hintergrund unscharf ist.

iphone se vs 11 pro

Es wird noch besser – wenn sich die Person, die Sie aufnehmen, umdreht, um etwas anderes zu betrachten, verschiebt sich auch der Fokus automatisch. Oder Sie ändern den Fokus manuell vom Vordergrund in den Hintergrund, je nachdem, was Sie betonen möchten.

Der Cinematic-Modus ist nicht fehlerfrei und Sie können nur mit 1080p-Auflösung anstelle von 4K aufnehmen. Aber Junge, es macht viel Spaß, damit zu spielen, und wir erwarten, dass in den nächsten Wochen viele Videos im Cinematic-Modus von frühen iPhone 13-Anwendern auftauchen werden.

120-Hz-Displays auf dem iPhone 13 Pro: Apple kommt vielleicht zu spät zu der Party mit hoher Bildwiederholrate, auf der Android-Telefone seit mehr als einem Jahr vorbeischauen, aber es hat die Funktion sicherlich richtig gemacht, als es ProMotion-Displays zum iPhone 13 Pro und iPhone 13 Prom Max hinzugefügt hat. Dank dieser Funktion passen die 6,1- und 6,7-Zoll-Bildschirme des Pro und Pro Max ihre Bildwiederholfrequenz dynamisch an und erhöhen die Bildwiederholrate auf bis zu 120 Hz, wenn Sie die Vorteile eines reibungsloseren Scrollens und reicherer Grafiken nutzen oder auf 10 Hz herunterskalieren können, um sie zu erhalten Batterielebensdauer.

beste Apple Watch für mich

(Bildnachweis: TemplateStudio)

Schnell aktualisierende Bildschirme machen einen großen Unterschied, wenn es um das gesamte Smartphone-Erlebnis geht, und die ProMotion-Displays der iPhone 13 Pro-Modelle verleihen diesen Telefonen sicherlich einen professionelleren Glanz. Es ist nur schade, dass nicht jeder neue iPhone-Besitzer diese besondere Ergänzung erleben wird. (Aber wir überholen uns selbst.)

A15 Bionische Leistung: Zu diesem Zeitpunkt ist es ziemlich vorhersehbar, wenn ein neues iPhone auf den Markt kommt, um festzustellen, dass der Prozessor in den neuen Modellen alles andere auf dem Markt übertrifft. Dennoch sollten wir nie davon ausgehen, wie geschickt Apple darin ist, Hochleistungsprozessoren für seine Telefone zu entwickeln. Der A15 Bionic Chipsatz ist ein weiteres Beispiel dafür.

Wie in unserem zu sehen iPhone 13-Benchmarks , ist die Lücke zwischen dem A15 und dem A14 Bionic, die die iPhone 12-Reihe angetrieben haben, nicht so groß. Aber es ist da. Noch wichtiger ist, dass der neue Chip Apple weiterhin den besten Chips voraussetzt, die führende Android-Geräte befeuern.

(Bildnachweis: Apple)

Und hier gibt es mehr als nur eine Leistungssteigerung. Die neuronale Engine des A15 Bionic wurde ebenfalls aufgepeppt, und das ermöglicht viele neue Funktionen, die auf der zusätzlichen Intelligenz des Chips beruhen. Der Cinematic-Modus ist ein perfektes Beispiel dafür.

Das Beste ist, dass Apple in allen vier iPhone-Modellen weiterhin denselben Chip verwendet. Abgesehen von Unterschieden beim Arbeitsspeicher und einem zusätzlichen Kern in der GPU der iPhone 13 Pro-Modelle erhalten Sie beim billigsten Modell die gleiche blitzschnelle Leistung wie beim iPhone 13 Pro Max.

Bessere Akkulaufzeit als letztes Jahr: Wenn wir bei der iPhone 12-Familie nur eine Sache herausgreifen müssten, die uns nicht besonders wichtig war, wäre es die enttäuschende Akkulaufzeit von drei der vier Modelle. (iPhone 12 Pro Max, Sie werden von dieser Diskussion entschuldigt.) Apple war auch von der Akkulaufzeit offensichtlich nicht so beeindruckt, da es die Akkugröße aller vier Telefone im Vergleich zu ihren iPhone 12-Gegenstücken erhöht hat. (Wie viel größer, wird Apple nicht sagen.)

warioware: Hol es dir zusammen
iModell Akkulaufzeit (Stunden: Minuten)
iPhone 13 Pro Max 12:16
iPhone 12 Pro Max 10:53
iPhone 13 Pro 11:42
iPhone 12 Pro 9:06
iPhone 13 10:33
iPhone 12 8:25
iPhone 13 mini 8:41
iPhone 12 mini 7:28

Diese großen Batterien zusammen mit dem besseren Stromverbrauch des A15 Bionic bedeuten, dass die iPhone 13-Modelle länger halten als die Telefone des letzten Jahres. in unserer iPhone 13 Batterietest , verzeichneten alle vier neuen Telefone bessere Zeiten als ihre Vorgänger. Das iPhone 13 Pro und das iPhone 13 Pro Max haben sich so stark verbessert, dass sie jetzt auf unseren besten Rankings für die Akkulaufzeit von Smartphones stehen. Auch das iPhone 13 schnitt vor dem Durchschnitt der Smartphones ab. Lediglich das iPhone 13 mini hinkt dem Durchschnitt noch hinterher, überdauert aber sicherlich das iPhone 12 mini.

iPhone 13: Was uns nicht gefällt

So sehr wir das iPhone 13 schätzen, sind die Telefone von Apple nicht fehlerfrei. Es gibt ein paar Dinge, die wir gerne in den diesjährigen Modellen gesehen hätten, und ihr Fehlen ist umso eklatanter, wenn man bedenkt, wie Apple es mit fast allen Aspekten seiner Telefone auf den Punkt gebracht hat.

Keine 120-Hz-Displays für das iPhone 13: Die ProMotion-Displays der iPhone 13 Pro-Modelle sind wie gesagt großartig. Daher ist es schade, dass das iPhone 13 und das iPhone 13 mini nicht den gleichen Vorteil erzielen können. Stattdessen verfügen diese Telefone über OLED-Panels, die bei 60 Hz hängen bleiben.

(Bildnachweis: TemplateStudio)

Dafür gibt es wahrscheinlich eine praktische Erklärung. Angeblich konnten die Hersteller, die Apples Displays herstellen, nicht für alle vier Telefone schnell auffrischende Bildschirme in ausreichender Lautstärke bereitstellen, sodass die Entscheidung getroffen wurde, sich auf die Pro-Modelle zu konzentrieren. Im nächsten Jahr um diese Zeit wird gemunkelt, dass alle neuen iPhone-Modelle eine Art Schnellaktualisierungsfunktion bieten werden. Aber das ist kein Trost, wenn Sie ein iPhone 13 oder iPhone 13 mini in die Hand nehmen.

Keine Touch-ID: Wir haben vor dem erwähnt Ärger beim Entsperren Ihres iPhones im Zeitalter der Gesichtsmasken — Face ID lässt dies einfach nicht zu, und da das iPhone 13 keinen Touch ID-Sensor enthält, müssen Sie immer noch Ihren Passcode eingeben. Da Apple einen Weg gefunden hat, Touch ID auf seinem neuen iPad 9 zu integrieren, ist das Fehlen einer Lösung für iPhones besonders eklatant.

Vielleicht gibt es in Zukunft einen Software-Workaround, vielleicht auch nicht, aber wenn Sie nach iPhone 13-Fehlern suchen, ist dies einer der großen Probleme.

Ladegeschwindigkeiten haben sich nicht verbessert: Das iPhone ist in vielerlei Hinsicht ein Geschwindigkeitsdämon, aber die Ladegeschwindigkeit gehört nicht dazu. Das kabelgebundene Laden erreicht die Höchstleistung von 20 W, während das kabellose MagSafe-Laden eine Geschwindigkeit von 15 W bietet.

hochwertiger Kopfhörer mit Mikrofon

(Bildnachweis: TemplateStudio)

Das ist ziemlich ho-hum, aber es scheint besonders nervig, wenn man sieht, was Android-Telefone heutzutage mit Ladegeschwindigkeiten machen. Eines der wichtigsten Verkaufsargumente für die OnePlus 9-Serie ist die 65-W-Schnellladetechnologie des Telefonherstellers. Sie sehen, dass auch andere Telefonhersteller diese höheren Geschwindigkeiten übernehmen. Holen Sie sich jedoch das iPhone 13, und Sie werden feststellen, dass Apple nicht darunter ist.

Ausblick auf das iPhone 13

Wie wir eingangs sagten, sind wir große Fans des iPhone 13, und wir können Ihnen die begeisterten Kritiken zeigen, um dies zu beweisen. Für die meisten Leute hat das iPhone 13 genug Recht, um ein Upgrade zu einem Kinderspiel zu machen. Aber es könnte einige Leute geben, die die oben aufgeführten Mängel sehen und sich entscheiden, das diesjährige Modell zu ignorieren – zumindest vorerst.

Die besten Apple iPhone 13 Pro-Angebote von heutePläne EntsperrtBlack Friday: Kaufen Sie 3 Monate JEDEN Plan und erhalten Sie 3 Monate GRATIS Mint Mobile USA Kein Vertrag Apple iPhone 13 Pro (Raten 128 GB) Apple iPhone 13 Pro (Raten 128 GB) Kostenlos im Voraus 56,62 $/mth Unbegrenzt Minuten Unbegrenzt Texte 4GB Daten Anrufe:Anrufe nach MX & CA inklusiveTexte:Messaging an MX & CA inklusiveDaten:(verlangsamt auf 128kbps Geschwindigkeit) Mint Mobile USA Kein Vertrag Unbegrenzt Minuten Unbegrenzt Texte 4GB Daten Anrufe:Anrufe nach MX & CA inklusiveTexte:Messaging an MX & CA inklusiveDaten:(verlangsamt auf 128kbps Geschwindigkeit) Aussicht beim Minze-Handy Kostenlos im Voraus 56,62 $/mth Aussicht beim Minze-Handy Erhalten Sie eine virtuelle Geschenkkarte im Wert von 100 USD + KOSTENLOSE Airpods Pro, wenn Sie zu Visible wechseln und aktivieren Kein Vertrag Apple iPhone 13 Pro (Raten 128 GB) Apple iPhone 13 Pro (Raten 128 GB) Kostenlos im Voraus $ 81/mth Unbegrenzt Minuten Unbegrenzt Texte Unbegrenzt Daten Daten:(Download-Geschwindigkeiten von 5-12 Mbit/s, Upload-Geschwindigkeiten von 2-5 Mbit/s) Kein Vertrag Unbegrenzt Minuten Unbegrenzt Texte Unbegrenzt Daten Daten:(Download-Geschwindigkeiten von 5-12 Mbit/s, Upload-Geschwindigkeiten von 2-5 Mbit/s) Aussicht beim Kostenlos im Voraus $ 81/mth Aussicht beim Black Friday: Kaufen Sie 3 Monate JEDEN Plan und erhalten Sie 3 Monate GRATIS Mint Mobile USA Kein Vertrag Apple iPhone 13 Pro (Raten 256 GB) Apple iPhone 13 Pro (Raten 256 GB) Kostenlos im Voraus $ 60.79/mth Unbegrenzt Minuten Unbegrenzt Texte 4GB Daten Anrufe:Anrufe nach MX & CA inklusiveTexte:Messaging an MX & CA inklusiveDaten:(verlangsamt auf 128kbps Geschwindigkeit) Mint Mobile USA Kein Vertrag Unbegrenzt Minuten Unbegrenzt Texte 4GB Daten Anrufe:Anrufe nach MX & CA inklusiveTexte:Messaging an MX & CA inklusiveDaten:(verlangsamt auf 128kbps Geschwindigkeit) Aussicht beim Minze-Handy Kostenlos im Voraus $ 60.79/mth Aussicht beim Minze-Handy Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise