iPhone 13 Pro soll drei Killer-Kamera-Upgrades erhalten

(Bildnachweis: Jermaine Smit/LetsGoDigital)

Alle sind bereit für das Kommende iPhone 13 , einschließlich uns. Während wir uns dem September nähern, wenn Gerüchte über die Ankündigung des neuen iPhones von Apple laut werden, hören wir immer mehr.

Mit freundlicher Genehmigung eines neuen Berichts von Bloomberg , gehen wir davon aus, dass das iPhone 13 Pro über eine Hochformat-Videoaufnahme, die Möglichkeit zum Speichern von Videos im ProRes-Dateiformat und ein neues Filtersystem zur Kompensation der Farbwiedergabe verfügen wird. Diese Verbesserungen werden wahrscheinlich die leistungsstarken Funktionen zum Erstellen von Medien des iPhone 13 Pro verbessern.



Noise Cancelling-Ohrhörer mit Mikrofon
  • Black Friday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Wir haben von dem gehört iPhone 13-Porträtvideo zuvor, aber Bloombergs Bericht ist nur eine weitere Quelle für diese Behauptung. Wie der Name schon sagt, ähneln Porträtvideos Porträtfotos, wobei ein künstlicher Unschärfe-(Bokeh)-Effekt auf ein Video angewendet wird, um es künstlerischer zu machen. Frühere Gerüchte haben behauptet, dass Apple den LiDAR-Scanner der Pro-Modelle verwenden wird, um die Magie zu verwirklichen.

Bloombergs Bericht besagt auch, dass das iPhone 13 Pro in der Lage sein wird, Videos im ProRes-Dateiformat von Apple zu speichern. Dies ist ein Format, das Apple vor über einem Jahrzehnt eingeführt hat und es Kreativprofis ermöglicht, qualitativ hochwertigere Ausgaben zu erstellen. ProRes funktioniert in Final Cut Pro, der Videobearbeitungssoftware von Apple, und kann eine Auflösung von bis zu 8K unterstützen. Kurz gesagt, das iPhone 13 Pro könnte sehr hochwertige Videos produzieren, die Profis weiter in hervorragende Inhalte verwandeln können. Wir können jedoch nicht sagen, ob das iPhone 13 Pro in 8K wie das aufzeichnen wird Galaxy S21 Ultra .

Schließlich behauptet Bloomberg, dass Apple ein neues Filtersystem für das iPhone 13 einführen wird. Diese neuen Filter werden dazu beitragen, die Farbwiedergabe von Fotos durch den Einsatz von KI zu verbessern. Bloomberg sagt, dass sie 'mit künstlicher Intelligenz präzise Änderungen an Objekten und Personen vornehmen werden'. Dies hilft bei Lichtern und Schatten in Fotos und macht Farben wärmer oder kühler, während das Weiß neutral bleibt.

Neben den Kameraverbesserungen wird das iPhone 13 voraussichtlich zum ersten Mal auf einem iPhone über Displays mit hoher Bildwiederholfrequenz verfügen. Gerüchte besagen jedoch, dass die ProMotion-Bildschirme mit 120 Hz exklusiv für die Pro-Modelle sein werden, sodass das iPhone 13 mini und das iPhone 13 bei 60 Hz bleiben. Wir glauben auch, dass das iPhone 13 eine kleinere Display-Notch haben wird, was eine willkommene Abwechslung wäre.

Das iPhone 13 wird voraussichtlich im September angekündigt, die vollständige Veröffentlichung einige Wochen später. Besuchen Sie unser iPhone 13 Drehscheibe für die neuesten Gerüchte und Leaks.

Die besten Apple AirPods Pro-Angebote von heute 6770 Walmart-Kundenbewertungen Black Friday Sale endet in01TageeinundzwanzigStdelfMinuten54trockenReduzierter Preis Apple AirPods Pro Walmart $ 249 $ 197 Aussicht Apple AirPods Pro mit... Krückefeld $ 249 Aussicht Apple AirPods Pro Amazonas Prime 299,99 $ Aussicht Schau dir mehr an Black Friday Sale Angebote bei Amazonas Walmart Bester Kauf Dell Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise