Erste Benchmarks des MacBook Pro M1 Max lecken angeblich – hier sind die Ergebnisse

(Bildnachweis: Apple über YouTube)

Apple hat gestern (18. Oktober) die neuen M1 Pro- und M1 Max-Chips während einer Unleashed-Veranstaltung vorgestellt, bei der die Funktionen seines neuen 14-Zoll-MacBook Pro 2021 vorgestellt werden und 16-Zoll-MacBook Pro 2021 .

Der M1 Pro und der M1 Max haben während der Show viel Aufmerksamkeit erregt, da sie viel leistungsstärkere Versionen von Apples zu sein scheinen M1 chip , das uns mit seiner Leistung bereits beim 13-Zoll MacBook Pro M1 umgehauen hat, das MacBook Air M1 und den Mac Mini M1 .



  • Cyber ​​Monday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Diese beiden neuen Teile von Apple-Silizium debütieren in den neuen MacBook Pros, die nächste Woche (26. Oktober) auf den Markt kommen, und jetzt scheinen wir dank einiger angeblicher Benchmark-Ergebnisse für das M1 Max, die am veröffentlicht wurden, einen ersten Eindruck davon bekommen zu haben, wie gut sie funktionieren Geekbench .

Dies ist eine große Sache, da der M1 Max eine leistungsstärkere Version des M1 Pro ist, der der Standardchip in den neuen MacBook Pros ist und selbst eine leistungsstärkere Version des ursprünglichen M1 ist. Wenn du die vergleichst M1 Pro vs. M1 Max , ist der Max in jeder Hinsicht ein bulligerer Chip: Er kann mit bis zu 10-Kern-CPU und 32-Kern-GPU konfiguriert werden, kann bis zu 64 GB RAM nutzen und bietet bis zu 400 GB/s der Speicherbandbreite.

Der M1 Max ist das leistungsstärkste Stück Apple-Silikon, das je hergestellt wurde(Bildnachweis: M1 Pro beim Apple Event)

Einfach ausgedrückt, lassen die Spezifikationen von Apple den M1 Max wie ein Chip-Tier aussehen. Und tatsächlich, die Ergebnisse, die diese Woche auf Geekbench angezeigt wurden und vorgeben, von einem mit M1 Max ausgestatteten MacBook Pro zu stammen, stimmen mit dem überein, was ein leistungsstarker Chip leisten kann. Laut Geekbench erzielte ein MacBook Pro mit 32 GB RAM und einem 10-Kern-M1 Max-Chip eine Punktzahl von 1.749 im Single-Core-Leistungstest von Geekbench 5.4.1 und eine Punktzahl von 11.542 im Multi-Core-Test.

Das ist vor allem im Multi-Core-Test gut, aber nicht überragend. Tatsächlich ist es ein wenig enttäuschend, nachdem Apple uns diese Woche hart verkauft hat, was für ein Game-Changer diese neuen M1-Chips sein werden, insbesondere für Videoprofis, die unterwegs sind.

Die angeblichen M1 Max Geekbench 5-Testergebnisse lassen diesen Chip etwas weniger beeindruckend erscheinen, als Apple versprochen hat(Bildnachweis: Geekbench)

Um Ihnen einige Vergleichspunkte zu geben, hat der Mac Mini mit M1, den wir Geekbench 5.3 (vergleichbar mit 5.4) durchlaufen haben, einen Single-Core-Score von 1.744 und einen Multi-Core-Score von 7.683 erreicht. Das liegt im gleichen Bereich wie die Ergebnisse, die wir auf dem mit M1 ausgestatteten MacBook Pro und Air gesehen haben, was darauf hindeutet, dass der M1 Max-Chip von Apple zwar ein sehr leistungsstarker Chip ist, aber nicht viel mehr Leistung liefern wird als der M1.

Es gibt jedoch einige Vorbehalte, die diese angeblichen M1 Max-Benchmarks überschatten. Wie Toms Hardware weist darauf hin, dass es vernünftig ist, vom M1 Max zu erwarten, dass er einen höheren Multi-Core-Score erzielt, da er die doppelte Leistung der Kerne des M1 (8 vs. 4) hat. Außerdem scheinen diese M1 Max-Benchmarks von einem MacBook Pro zu stammen, auf dem eine Vorabversion von macOS Monterey (Marke Build 21E140a) ausgeführt wird; Daher sind sie möglicherweise nicht genau.

Darüber hinaus ist die für den M1 Max aufgeführte Grundfrequenz lächerlich niedrige 24 MHz, und obwohl dies leicht erklärt werden könnte, da Geekbench (noch) nicht in der Lage ist, die Fähigkeiten des M1 Max genau zu identifizieren, lässt ein solcher Fehler echte Zweifel aufkommen, ob einer von Diese Werte spiegeln wider, wozu die Hardware wirklich fähig ist.

Wir müssen warten, bis wir einige der neuen 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook Pros zum Testen bekommen, um herauszufinden, wann wir wetten können, dass wir Geekbench installieren und das neue M1 Pro einsetzen und M1 Max geht auf Herz und Nieren. Bleiben Sie dran für die Ergebnisse!

Die besten Apple AirPods Pro-Angebote von heute 6770 Walmart-Kundenbewertungen Reduzierter Preis AirPods Pro Walmart $ 197 $ 159 Aussicht Reduzierter Preis Apple AirPods Pro Amazonas Prime $ 249 $ 179 Aussicht Apple AirPods Pro mit... Krückefeld $ 249 Aussicht Mehr Angebote anzeigenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise