Marvels Was wäre wenn...? Kritikerreaktionen sind in – und sie sind (meist) positiv

(Bildnachweis: Disney Plus/Marvel Studios)

Marvels Was wäre wenn...? ist fast da, debütiert in neun Tagen am 9. August und die ersten lautstarken Reaktionen sind bereits da. Eine Reihe von Kritikern, darunter YouTuber, erhielten Zugang zu den ersten drei Folgen, und ihre Reaktionen sind fast einstimmig gelobt.

Was ist, wenn...? Wenn Sie es vergessen haben, ist eine Zeichentrickserie mit einer Vielzahl von Hypothesen. Was wäre, wenn Peggy Carter das Superserum bekommen würde? Was wäre, wenn T'Challa (der vom verstorbenen Chadwick Boseman gesprochen wird) Star-Lord in Guardians of the Galaxy wäre? Und was wäre, wenn es Zombies in der MCU gäbe?



  • Cyber ​​Monday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Diese Art von ausgelassenem Fan-Service ist genau die Art von Material, das sollen sorgen für viel Hype unter den Fans. Tatsächlich ist die eine Note, die auch nur annähernd negativ ist, neutraler als alles andere. Insgesamt sind ihre Reaktionen nicht ganz überraschend, aber die allgemeine Freude in ihrem Ton ist aufregend.

Insgesamt ist die große Stimmung, die wir lesen, die: Was wäre, wenn...? ist die Twilight Zone der MCU, die genau das klingt, was wir zu hören versuchen. Wer hofft, dass Was wäre wenn...? wird Auswirkungen auf zukünftige MCU-Projekte haben, kann jedoch die Augen heben, wenn das Wort 'Multiversum' verwendet wird.

Obwohl wir nicht erwarten, dass dies geschieht, fragen sich verschwörungstheoretische Fans möglicherweise, ob dies wirklich kanonisch wird, was als nächstes kommt Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns und Spider-Man: Kein Weg nach Hause .

Das sagen die Kritiker zu Was wäre wenn...?

Gibt es etwas, das man an Marvels Was wäre wenn... nicht mögen könnte?

Während die Gesamtaussage der Reaktionen also positiv ist, Brandon Davis des Podcasts Phase Zero von ComicBook.com schrieb, dass die erste Episode ihn „nicht gepackt“ habe. Wenn wir raten mussten, könnte das daran liegen, dass die Episode eine Art Einführung in das gesamte Konzept der Serie ist und deswegen möglicherweise nicht so wild und verrückt wird.

Mehr sehen

Was die Kritiker an Marvels What If... mögen?

Trotzdem bemerkte Davis, dass er die zweite und dritte Episode viel mehr mochte. Insbesondere stellte er fest, dass die zweite 'super unterhaltsam und mit Herz gefüllt' ist und dass die dritte 'düster, überraschend und zweifellos [sein] Favorit' ist!

Die beste Gesamtnote ist, dass die Serie einen 'ehrgeizigen neuen Stil' hat, den wir in den Vorschauen gesehen haben.

Kate Sanchez des Aber warum Tho? Website und Podcast-Netzwerk nannten die Serie 'eine atemberaubende Mischung aus MCU und Twilight Zone'.

Mehr sehen

Grace Randolph des Beyond The Trailer-Kanals auf YouTube schwärmte von ihrer Reaktion und rief Was wäre wenn...? 'MIND-BLOWING' Ihre bisherigen Lieblingscharaktere sind Captain Carter und Star-Lord T'Challa (was spannend zu lesen ist, da es heißt, dass wir sie in den ersten drei Episoden bekommen werden).

Mehr sehen

Tessa Smith , ein Kritiker von Rotten Tomatoes, hat eine positive – aber etwas vorhersehbare – Sichtweise. Während Smith die Episoden, die sie gesehen hat, 'UNGLAUBLICH!' nennt. Wir sind neugierig auf die 'Wendungen', auf die sie sich bezieht. Wir wussten bereits, dass es schockierende Wendungen geben würde, da die Einbildung der Show auf dieser Prämisse basiert. Oder kommt der Schockwert von dem, was die Charaktere, von denen wir dachten, dass wir sie kennen, in neuen Situationen tun werden?

Die interessanteste Anmerkung ihres Tweets mag unbeabsichtigt sein, da sie sagt: 'Marvel wirft uns kopfüber ins MULTIVERSE', was die Serie so klingen lässt könnten Erstellen Sie dauerhafte Effekte, die außerhalb dieser Show zu sehen sind und an das vorhandene MCU-Multiversum gebunden sind. Aber wir kaufen diese Idee (noch nicht) nicht als Was wäre wenn...? Welt hatte nie wirkliche Auswirkungen.

Mehr sehen

Erik Davis von Fandango und Rotten Tomatoes vergleicht auch Was wäre wenn...? zu The Twilight Zone und stellt fest, dass die Serie im Laufe der drei Episoden besser wurde. Er lobt die Serie dafür, wie sie die Marvel-Geschichten, die wir kennen, 'verdreht', um 'seltsamen, wilden, guten Spaß' zu schaffen.

Mehr sehen
    Lesen Sie als nächstes:Die besten Streaming-Geräte im Ranking
Die besten Angebote für Fernseher von heute 478 Amazon-Kundenrezensionen Black Friday Sale endet in14StundeneinundzwanzigMinuten48trockenReduzierter Preis TCL 43 Zoll 4K UHD Smart LED... Amazonas 349,99 $ 279,99 $ Aussicht Reduzierter Preis TCL 43' Klasse 4 Serie 4K UHD... Walmart 399,99 $ 299,99 $ Aussicht Reduzierter Preis TCL - 50 Klasse 4 Serie 4K... Bester Kauf $ 449,99 359,99 $ Aussicht Schau dir mehr an Black Friday Sale Angebote bei Amazonas Walmart Bester Kauf Dell Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise