Microsoft könnte Discord kaufen – das bedeutet es für Spieler

(Bildnachweis: Discord)

Bloomberg berichtete kürzlich, dass Microsoft daran interessiert sein könnte, den auf Spiele ausgerichteten Chat-Dienst Discord für 10 Milliarden US-Dollar zu kaufen. Microsoft ist jedoch nicht das einzige Unternehmen, das daran interessiert ist, da sowohl Amazon als auch Epic Games angeblich bereits über eine Discord-Übernahme diskutiert haben. Ein Verkauf von Discord an Microsoft ist jedoch nicht garantiert, da der beliebte Chat-Dienst auch als Aktiengesellschaft an die Börse gehen könnte.

In vielerlei Hinsicht wäre der Kauf von Discord durch Microsoft sinnvoll. Viele Leute spielen Spiele sowohl auf Windows-PCs als auch auf Xbox-Konsolen, daher wäre es logisch, Discord in die Microsoft-Familie aufzunehmen. Die Unternehmen haben bereits zuvor zusammengearbeitet und Nitro-Abonnenten als Anreiz ein kostenloses dreimonatiges Xbox Game Pass Ultimate-Abonnement angeboten.



  • Cyber ​​Monday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Microsoft könnte Discord sogar auf Xbox-Konsolen verwenden, um Spielern die Kommunikation untereinander zu ermöglichen. Im Moment können Sie Ihre Konsole mit Discord verknüpfen, damit die Leute sehen können, was Sie spielen, aber Sie können nicht an Chat- oder Sprachkanälen teilnehmen.

Discord verfügt über rund 100 Millionen aktive monatliche Nutzer. Die App ist dank ihrer einfachen Integration in Spiele und ihrer robusten Chat-Funktionen enorm beliebt geworden. Es gibt auch unzählige Plugins für die Plattform, die ihren Nutzen steigern, von Podcast-Aufzeichnungsdiensten bis hin zu Bots, die Communities verwalten.

Dies ist jedoch nicht der erste Ausflug von Microsoft zum Kauf von Chat-Apps. Das Unternehmen kaufte Skype 2011 für 8,5 Milliarden US-Dollar, und Sie würden sich schwer tun, dies als Erfolg zu verkleiden. Skype war damals riesig und hatte nur wenige Rivalen. Aber die Popularität von Skype hat nicht mit denen von Zoom oder sogar Microsofts eigenem Teams-Programm Schritt gehalten, wenn es um Video-/Sprachanrufe geht.

Dennoch könnte ein hybrider Discord/Xbox Game Pass Ultimate-Dienst für Spieler sehr sinnvoll sein. Ein solches Abonnement könnte den Benutzern Geld sparen und ihnen gleichzeitig eine große Spielebibliothek zur Verfügung stellen. Das Anbieten von Discord-Funktionen könnte Microsoft auch dabei helfen, Game Pass-Abonnements zu steigern, und würde dem Dienst zum Erfolg verhelfen.

Investoren bewerteten Discord Ende 2020 mit 7 Milliarden US-Dollar. Discord könnte sich dafür entscheiden, sich mit einem Börsengang an die Börse zu bringen, was den Wert des Unternehmens steigern könnte. Wenn Discord sich an Microsoft verkaufen würde, wäre das sicherlich
eine einfachere Option sein. Aber Microsofts Erfolgsbilanz mit Chat-Apps könnte Spieler beunruhigen, die Discord für das lieben, was es gerade ist.

  • Resident Evil Village hat Google Stadia gerade eine Rettungsleine gegeben
Die besten Microsoft Xbox Game Pass Ultimate-Angebote von heuteBlack Friday Sale endet in08Stunden54Minuten42trocken Microsoft Game Pass Ultimate... Dell 14,99 $ Aussicht Microsoft Xbox Game Pass... Lenovo USA 14,99 $ Aussicht Reduzierter Preis Xbox Game Pass Ultimate Microsoft USA 14,99 $ $ 1 Aussicht Schau dir mehr an Black Friday Sale Angebote bei Amazonas Walmart Bester Kauf Dell Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise