Praktische Vorschau von Nier Replicant: unvollkommen, aber voller Persönlichkeit

(Bildnachweis: Square Enix)

Nach 11 langen Jahren wird Nier Replicant bald im Westen erhältlich sein, diesmal spielbar auf PS5, Xbox Series X und PC. Dies sind ausgezeichnete Neuigkeiten, wenn Sie einer der 12 oder so Leute waren, die mit angehaltenem Atem auf diese spezielle Version von Square Enix' Oddball-Action / RPG, einem Prequel von 2017's exzellentem NieR: Automata, warten. Für alle anderen entwickelt sich Nier Replicant zu einem unvergesslichen und herzlichen Spiel, wenn auch mit im Wesentlichen den gleichen Vor- und Nachteilen wie beim letzten Mal.

hbo max Kontakttelefonnummer

Für diejenigen, die sich nicht mit den Details der Square Enix-Veröffentlichungen auskennen, kam 2010 ein Spiel namens Nier für PS3 und Xbox 360 heraus. Im Westen spielt Sie dieses Spiel als einen Mann mittleren Alters, der versucht, ein Heilmittel für seine kränkliche Tochter, die sich dazu mit einer faulen Frau, einem sprechenden Buch und einem skelettartigen jungen Zauberer zusammengetan hat. (Im Kontext macht es etwas mehr Sinn, aber die Seltsamkeit ist definitiv Teil von Niers Charme.) In Japan hieß das Spiel jedoch Nier Replicant und spielte stattdessen einen Teenager, der versuchte, ein Heilmittel für seine Schwester zu finden. Darüber hinaus waren die Story und das Gameplay fast identisch.



  • Spiele das beste PC-RPGs
  • Probiere auch die besten PS4-RPGs aus
  • Mehr:NieR: Automata ist ein Muss für den Xbox Game Pass

Nier Replicant ver.1.22474487139.... (ja, das ist wirklich der vollständige Name des Spiels, und nein, ich werde nicht versuchen, das aus dem Gedächtnis zu schreiben) ist ein PC-, PS4- und Xbox One-Remaster des japanischen Originalspiels. zum ersten Mal in den westlichen Territorien freigelassen. Square Enix stellte Tom's Guide eine frühe Rezensionskopie des Spiels zur Verfügung. Während wir nur drei Bereiche dieses viel größeren Spiels besprechen können, helfen diese Levels dabei, den Ton für einen seltsamen, charmanten Titel anzugeben.

(Bildnachweis: Square Enix)

Schrotthaufen

  • Cyber ​​Monday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Die erste Ebene, die wir besprechen können, ist der Junk Heap: eine verlassene Waffenfabrik, in der der Protagonist (standardmäßig Nier genannt) und einer seiner Gefährten eine kleine Armee von Robotern bekämpfen, während sie nach einer vermissten Frau suchen. Dies ist eigentlich das perfekte Level für den Anfang, da es einige der Freuden und Frustrationen beim Spielen von Nier Replicant hervorhebt.

Zunächst einmal verdient Nier Replicant viel Anerkennung für seine umgängliche Besetzung von Charakteren. Niers Parteimitglieder schließen sich ihm nicht sofort an. Auf diese Weise lernt man jeden innig kennen, bevor ein anderer hinzukommt und die Gruppendynamik verändert. An diesem Punkt der Geschichte ist Niers einziger Begleiter Grimoire Weiss: ein sprechendes, schwebendes Zauberbuch mit einer aufgeblasenen Meinung von sich selbst und einer Schwäche für den tapferen Jungen, der ihn geweckt hat.

Nier und Weiss scherzen ständig, während sie den Junk Heap erkunden. Ihnen zuzuhören, wie sie über Niers Situation, Weisss Fähigkeiten und den ursprünglichen Zweck der Fabrik diskutieren, fühlt sich wirklich unterhaltsam an. Wie sich herausstellt, ist das auch gut so, denn die Erkundung des Junk Heap selbst ist eher eine gemischte Sache. Der Junk Heap ist, wie viele Dungeons des Spiels, eine etwas sich wiederholende Erfahrung. Sie erkunden eine kleine Ansammlung von sehr ähnlichen quadratischen Räumen, die jeweils in Braun und Grau gehalten sind, und betätigen gelegentlich einen Schalter, um eine entfernte Tür zu öffnen. Nier Replicant ist größtenteils ein Spiel, das Sie eher für die Charaktere als für das Leveldesign spielen möchten.

Die gute Nachricht ist, dass Sie beim Erkunden des Junk Heap auch viel Zeit mit dem Kampfsystem des Spiels haben. Obwohl der Kampf von Nier Replicant nicht gerade Neuland im Action-/RPG-Genre betritt, funktioniert er gut genug, um das Interesse der Spieler für die 30-40-Stunden-Laufzeit des Spiels zu wecken.

Du kontrollierst Nier, während er über das Schlachtfeld rennt und reguläre und spezielle Angriffe mit einer Vielzahl von Schwertern und Dolchen aneinander reiht. (Sie können die Waffen im Handumdrehen wechseln, obwohl es zu Beginn des Spiels nicht viel Grund dafür gibt.) Sie können sich für vorteilhaftere Angriffe hinter Feinde stellen, ihren Schlägen ausweichen oder aufspringen, um Luftkombos auszuführen. Das Zielen kann etwas wackelig werden (das Festhalten an Feinden fühlt sich nie so nahtlos oder präzise an, wie es sollte), aber Nahkampf funktioniert im Allgemeinen gut.

Interessanter ist das magische System des Spiels, mit dem Sie zwei verschiedenen Schultertasten zwei verschiedene Zaubersprüche zuweisen können. Drücken Sie eine Taste, und Sie starten eine Basisversion des Zaubers. Halten Sie die Taste jedoch länger gedrückt, wird Ihr Zauber aufgeladen, oft mit verheerenden Auswirkungen. Der Trick besteht darin, dass mächtigere Zauber mehr MP verbrauchen, was einige Zeit braucht, um sich während des Kampfes wieder aufzuladen. Da Sie Magie und Nahkampfangriffe gleichzeitig einsetzen können, erfordert das Beherrschen des Kampfes eine feine Balance zwischen beiden. Es ist eine Menge, den Überblick zu behalten, aber sobald Sie in einen Groove geraten, hat der Kampf einen angenehmen Rhythmus.

Der Junk Heap endet mit einem fulminanten Bosskampf gegen einen riesigen Roboter namens Defense System Geppetto. Hier kommen einige der Einflüsse von Nier Replicant, wie Bullet Hell Shooter und die Legend of Zelda-Serie, voll zum Tragen. Geppetto ist ein riesiger, schwebender Roboter, und als solcher kann Nier ihn nicht direkt angreifen. Stattdessen muss Nier die kugelförmigen Projektile von Geppetto entweder blockieren, ausweichen oder durchschneiden, während er auf die seltenen Gelegenheiten wartet, die Hände des Roboters zu zerhacken, wenn er zum Angriff zuschlägt. Es hat mehr als nur eine vorübergehende Ähnlichkeit mit Bongo Bongo aus Ocarina of Time und fühlt sich ähnlich befriedigend an.

(Bildnachweis: Square Enix)

Der Horst

Der zweite Bereich des Spiels, den wir besprechen können, ist ein abgelegenes Bergdorf namens The Aerie. Nach einigen Stunden des Spiels schließen sich Nier und Weiss mit einer temperamentvollen Frau namens Kainé zusammen und besiegen einen riesigen Boss namens Hook.

Wie der Kampf gegen Geppetto ist hier das Geplänkel im Kampf ein Highlight. Kainé ist eine der seltsamsten weiblichen Hauptrollen in einem japanischen Rollenspiel der letzten Zeit. Sie ist weder eine zurückhaltende Heilerin noch eine galante Schwertkämpferin, sondern eher eine wütende, kampfverrückte Berserkerin, die jedes Mal, wenn sie ihre gezackten Zwillingsschwerter zieht, eine Reihe schockierender Obszönitäten loslässt. Sie kämpft in Unterwäsche (wie Nier und Weiss immer wieder betonen) und scheint weder Nier noch sein Buch gebrauchen zu können. Sie ist ein schwer zu mögender Charakter – und als solche ist es umso lohnender, dass sie mit der Zeit wirklich an dir wächst.

Hook ist einer der aufregenderen Kämpfe in Nier Replicant, in dem Nier, Weiss und Kainé gegen eine gigantische leuchtende Eidechse antreten, während sie auf kleinen Plattformen, Hunderte von Fuß in der Luft, um ihren Boden kämpfen. Während dieser mehrstufigen Schlacht springt Hook im Aerie von Ort zu Ort und macht Nahkampf, Magie und Plattformen alle Schlüssel zum Sieg. Das macht Nier Replicant gut: spannende, langwierige Kämpfe gegen unglaublich große Monster.

iphone se oder iphone 11

(Bildnachweis: Square Enix)

Nördliche Ebenen

Der letzte Bereich, den wir besprechen können, sind die Northern Plains in der zweiten Hälfte des Spiels. Ohne die faszinierende Geschichte von Nier Replicant zu verderben, können wir sagen, dass die Action ab einem bestimmten Punkt fünf Jahre nach vorne springt. Wenn Nier alte Gebiete neu erkundet, sind die Feinde viel härter geworden – aber er hat es auch.

Die Northern Plains ist einer der großen Außenbereiche von Nier und wie andere Elemente des Spiels eine unvollkommene Umsetzung einer großartigen Idee. Theoretisch tragen diese riesigen Ebenen dazu bei, dass sich die Welt von Nier Replicant groß und verbunden anfühlt. Aber in der Praxis können sich die Northern Plains etwas leer anfühlen, mit viel Zeit zwischen feindlichen Begegnungen und nur einer Handvoll Nebenquests, die auf dem Weg zu erledigen sind.

Auf der anderen Seite ist die Northern Plains auch ein ausgezeichneter Ort, um die gesamte Bandbreite von Niers Magie- und Kampffähigkeiten auszuprobieren, die beide nach der ersten Hälfte stark erweitert werden. Bei Magie geht es nicht mehr nur darum, weit entfernte Ziele zu treffen; Jetzt kann Nier Verteidigungsbarrieren errichten, arkane Doppelgänger erschaffen oder sogar eine riesige unheimliche Hand herbeirufen, um seine Feinde zu verprügeln.

Auch der Nahkampf bietet in der zweiten Hälfte des Spiels viel mehr Abwechslung, da Sie nicht mehr auf einhändige Schwerter und Dolche beschränkt sind. Jetzt können Sie auch langsame und schwere Großschwerter oder ausgewogene Speere ausrüsten. Da für jede Waffe unterschiedliche Combos zur Verfügung stehen, lohnt es sich zu experimentieren. Auf der anderen Seite sind bestimmte Feinde nicht besonders anfällig für eine Waffe gegenüber der anderen, sodass es hauptsächlich auf die Vorlieben des Spielers ankommt. Dies ist ein weiterer Bereich, in dem Nier Replicant eine gewisse Tiefe bietet, aber die Idee hätte weiterführen können.

(Bildnachweis: Square Enix)

Ausblick für Nier Replikant

Nach ungefähr 15 Stunden mit Nier Replicant ist leicht zu erkennen, warum das Spiel zu einem Kultklassiker wurde – aber es ist auch leicht zu erkennen, warum es nie ein Mainstream-Hit wurde. Nier Replicant hat einige der charmantesten und bizarrsten JRPG-Charaktere, denen ich je begegnet bin, und ihr Geplänkel allein trägt das Spiel weit. Gleichzeitig können sich die Welt selbst und viele der Aufgaben, die Ihnen gestellt werden, wiederholen.

Der Kampf ist auch gut, ohne jemals die Grenze zum Großen zu überschreiten. Es gibt viel Abwechslung und es kann sich lohnen, einen Spielstil zu finden, der zu Ihnen passt. Aber andererseits ist die Schwierigkeitskurve des Spiels überall. Selbst einfache Feinde können lange brauchen, um sich zu unterwerfen, ohne viel XP als Belohnung anzubieten.

Wenn nichts anderes, ist Nier Replicant anders, und auf einem Markt voller gleichartiger Spiele verdient es dafür einige Anerkennung. Klar, es ist technisch gesehen ein Remaster, aber es ist ein Remaster einer Spielvariante, die wir auf dieser Seite des Pazifiks noch nicht gesehen haben. Wenn das nach einem guten Spiel für Sie klingt, erscheint das Spiel am 23. April und kostet 60 US-Dollar. Wir werden eine vollständige Überprüfung kurz vor der Veröffentlichung haben.

Die besten Square Enix Nier-Angebote von heuteCyber ​​Monday Sale endet in01Tage19Stunden43Minuten54trocken Verweigern (PS3) Amazonas Prime 21,49 $ Aussicht NIER (PS3-Spiel / PlayStation... Walmart 22,99 $ Aussicht NieR - Playstation 3 Amazonas Prime 23,97 $ Aussicht Schau dir mehr an Cyber ​​Monday Sale Angebote bei Amazonas Walmart Bester Kauf Dell Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise