Nintendo bestätigt 140.000 weitere kompromittierte Konten: Wie Switch-Besitzer sicher bleiben können

(Bildnachweis: TemplateStudio)

Es ist weniger als zwei Monate her Nintendo gab bekannt, dass auf 160.000 Benutzerkonten böswillig zugegriffen wurde , aber diese Zahl hat sich inzwischen auf über 300.000 verdoppelt.

wie installiere ich große sur

Der Gaming-Riese bestätigt nun, dass die Zahl der von den erstmals im April angekündigten Angriffen betroffenen Nutzer höher war als bisher angenommen, und dass weitere 140.000 Konten betroffen waren.



  • Cyber ​​Monday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Eine übersetzte Version von Nintendos Erklärung auf Japanisch, die gestern (9. Juni) aktualisiert wurde, lautete: Wir haben am 24 ], auf die möglicherweise böswillig zugegriffen wurde. Es stellte sich heraus, dass es so war.

Zu den personenbezogenen Benutzerinformationen, auf die möglicherweise zugegriffen wird, gehören Namen, Geburtsdaten, E-Mail-Konten, Orte und Geschlecht. Kreditkarten scheinen nicht betroffen zu sein.

Um es klar zu sagen, es scheint keine Datenpanne bei Nintendo gegeben zu haben. Es ist auch nicht wahrscheinlich, dass diese Konten durch irgendeinen Softwarefehler „gehackt“ wurden. Die Aussage von Nintendo impliziert vielmehr, dass die Angreifer auf altmodische Weise in die Konten gelangt sind: durch die Verwendung der richtigen Benutzernamen und Passwörter.

Wie Nintendo-Benutzer sicher bleiben können

Seit Nintendo mehr gehackte Konten entdeckt hat, hat Nintendo nach eigenen Angaben Benutzerpasswörter zurückgesetzt, betroffene Kunden einzeln kontaktiert und zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen ergriffen.

Nintendo sagte: Weniger als 1% aller NNIDs auf der ganzen Welt, die möglicherweise illegal eingeloggt sind, wurden möglicherweise tatsächlich betrügerisch über ihr Nintendo-Konto gehandelt. Wir sind in jedem Land noch dabei, Rückerstattungen vorzunehmen, aber wir haben die Rückerstattung für die meisten Kunden bereits abgeschlossen.

Wenn Sie dieselben Zugangsdaten (Benutzername und/oder E-Mail-Adresse plus Passwort) für mehr als ein Konto verwenden und eines dieser Konten kompromittiert wird, können die Bösen mit denselben Zugangsdaten auf alle Ihre anderen Konten zugreifen.

Aus diesem Grund ist es am besten, Passwörter niemals wiederzuverwenden und einen der besten Passwort-Manager zu verwenden, um sicherzustellen, dass dies nicht der Fall ist.

die Zoom-App für das iPhone

Eine andere Möglichkeit, unbefugten Kontozugriff zu verhindern, besteht darin, die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) zu aktivieren, die Nintendo allen Benutzern für ihre Konten empfiehlt. Hier So aktivieren Sie 2FA auf Nintendo-Konten .

    Weiterlesen:Die beste Antivirensoftware und Passwortmanager von heute
Die besten Nintendo Switch-Angebote von heute 680 Amazon-Kundenrezensionen Cyber ​​Monday Sale endet in01Tage09Std24Minuten42trockenGeringer Bestand NBA 2K22 - Nintendo-Switch... Walmart 108,99 $ Sicht +Mario Kart 8 Deluxe +3 Monate Nintendo Online Nintendo Switch - Neon... Bester Kauf 299,99 $ Sicht Nintendo Switch - Tier... Amazonas Prime $ 355,20 Sicht Schau dir mehr an Cyber ​​Monday Sale Angebote bei Amazonas Walmart Bester Kauf Dell Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise