PS5 wird „100-mal schneller als PS4“ – so geht's

(Bildnachweis: Concept Creator)

Glaubt man den neuesten Behauptungen von Sony, könnte die PS5 Daten 100-mal schneller verarbeiten als ihr Vorgänger. Das könnte zu beispiellos kurzen Ladezeiten führen – oder zu beispiellos großen Levels.

Informationen stammen von a Sony-Unternehmensstrategie-Meeting am 19. Mai unter der Leitung von Präsident und CEO Kenichiro Yoshida. Sony teilte eine verkürzte Form der Präsentation als PDF mit, die eine ganze Menge Informationen über die PS5 enthielt.



  • Cyber ​​Monday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Vieles davon wussten wir bereits: Die Konsole wird um die Feiertage 2020 herum erscheinen, der DualSense-Controller wird haptisches Feedback verwenden, 3D-Audio wird ein großes Verkaufsargument sein und so weiter. Aber die Folie, die uns ins Auge fiel, trug den Titel Evolution of ‚Speed‘ in der Next-Gen-Konsole und behauptete, dass die PS5 eine etwa 100-mal schnellere Verarbeitungsgeschwindigkeit als die PS4 hatte.

xbox serie x nächste aufstockung

Yoshida hat zu dieser Zahl nicht viel näher ausgeführt, sondern nur gesagt, dass wir durch eine speziell entwickelte Hochgeschwindigkeits-SSD planen, Spieldatenverarbeitungsgeschwindigkeiten zu realisieren, die etwa 100-mal schneller sind als die von PS4. Er sagte insbesondere, dass diese Weiterentwicklung die Ladezeiten verkürzen und das Bewegen durch riesige Spielwelten mit hoher Geschwindigkeit erleichtern würde.

Diejenigen von euch, die sich erinnern Mark Cernys tiefer Tauchgang auf der PS5 im März erinnern sich vielleicht daran, dass diese Zahl mehr oder weniger mit dem übereinstimmt, was Cerny besprochen hat. Tatsächlich ist das teilweise das Überraschende. Die Behauptung einer hundertfachen Steigerung der Verarbeitungsgeschwindigkeit würden wir normalerweise von einem übereifrigen Entwickler erwarten, nicht von einem Firmenchef und Systemarchitekten. Wenn die 100x schnellere Zahl nicht stimmt – oder zumindest relativ nahe dran – hat sich Sony möglicherweise gerade einer Menge Gegenreaktionen ausgesetzt.

Zugegeben, es gibt viele Möglichkeiten, die Verarbeitungsgeschwindigkeit zu messen, also ist 100x schneller ein relativer Begriff. Darüber hinaus bedeutet die rohe Rechenleistung nicht unbedingt die Leistung im Spiel; Wenn dies der Fall wäre, würden Gaming-PCs die meisten Titel unvorstellbar schneller laden als ihre Konsolen-Pendants. Dennoch ist es eine beeindruckende Behauptung, die Sony noch in diesem Jahr irgendwie untermauern muss.

Es ist auch erwähnenswert, dass dies die neueste in einer langen Reihe von Behauptungen ist, dass die SSD der Schlüssel zur Leistung der PS5 ist. Die GPU der PS5 ist nicht ganz so leistungsstark wie die der Xbox Series X, aber Cerny und andere behaupten, dass die einzigartige Architektur der SSD der PS5 die Verarbeitungsgeschwindigkeit erhöhen wird, die auf heutigen Gaming-PCs nicht einmal möglich ist. Auch hier müssen wir dies selbst bewerten, wenn das System herauskommt.

Die besten Angebote für PS4 Pro von heute 326 Amazon-Kundenrezensionen Cyber ​​Monday Sale endet in01TageelfStd38MinutenVier fünftrockenGeringer Bestand PlayStation 4 Pro 1TB Begrenzt... Walmart $ 649,99 Sicht PlayStation 4 Pro 1 TB Konsole Amazonas Prime $ 789 Sicht PlayStation 4 Pro 1TB Konsole... Amazonas Prime $ 810 Sicht Schau dir mehr an Cyber ​​Monday Sale Angebote bei Amazonas Walmart Bester Kauf Dell Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise