Samsung Galaxy Tab S7-Leck enthüllt eine große Schwäche

(Bildnachweis: OnLeaks und Pigtou)

Im Allgemeinen kann man sagen, dass wir ziemlich zufrieden damit sind, wie die Samsung Galaxy Tab S7 formt sich. Durchgesickerte Spezifikationen von Samsung bestätigten so ziemlich alles, was wir über das kommende Tablet vermuteten, aber jetzt könnte eine weitere durchgesickerte Spezifikation seine Hoffnungen, der ultimative iPad Pro-Rivale zu sein, ernsthaft gefährden.

Zertifizierung durch Chinas 3C-Behörde, entdeckt von SamMobile , hebt eine Schwachstelle hervor: 15-W-Laden. Während 15 W technisch gesehen unter dem Banner „Schnellladen“ stehen, wurde diese Art von Geschwindigkeit vor einem halben Jahrzehnt erreicht, und jetzt können Ladegeräte eine Leistung von mehr als 60 W erreichen.



  • Black Friday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Es ist auch nicht so, dass diese Technologie für Samsung neu ist. Das Galaxy S20 unterstützt schnelles Laden mit bis zu 25 W, während das Galaxy S20 Ultra geht bis zu 45 W – und ist wohl weniger wichtig bei einem Telefon, bei dem die Akkugrößen deutlich kleiner sind.

Das S20 hat einen Akku von 4.000 mAh, während das Galaxy Tab S7 angeblich eine 7.760 mAh-Zelle enthält. Angeblich das Tab S7 Plus hat einen noch größeren 10.090mAh Akku , so dass das Warten, bis Ihr Tablet von leer auf voll aufgeladen ist, möglicherweise schmerzhaft ist, es sei denn, das größere Modell erhält ein Upgrade der Ladetechnologie.

Das Tab S6 hat die gleichen Einschränkungen und der allgemeine Konsens ist, dass es etwa zwei Stunden dauert, um aus der Wohnung aufzuladen. Das ist angesichts der beeindruckenden Ausdauer des Tablets nicht schlecht, aber das Hinzufügen von Schnellladung wäre eine Möglichkeit für das Tab S7 gewesen, das iPad Pro in den Schatten zu stellen.

Es ist schade, dass Samsung die langsamen Ladegeschwindigkeiten auf Tablets beibehält, wenn es für schnellere Lösungen auf Telefonen ziemlich offen ist. Dies scheint jedoch der einzige bemerkenswerte Fehler beim Tab S7 zu sein: der Rest der Spezifikationen (und das abgebildete Design - mit freundlicher Genehmigung von Schweinchen ) sehen verdammt gut aus.

Wir erwarten ein schnelles Gerät, das von der kommenden Qualcomm Snapdragon 865 Plus-CPU angetrieben und von 8 GB RAM unterstützt wird. Das Tablet vor kurzem auf Geekbench durchgesickert, wo es einen Single-Core-Score von 971 und eine Multi-Core-Note von 2.984 erreichte – eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Tab S6, das durchschnittliche Werte von etwa 720-750 bzw. 2.300-2.500 .

Die Tablets sollen auch den 120-Hz-Bildschirm des S20 erben – ein Upgrade, das die Verwendung des mitgelieferten S Pen noch angenehmer machen sollte, vorausgesetzt, es wird der gleiche 9-ms-Boost, der mit dem Note 20 gemunkelt wird .

Es wird berichtet, dass der einzige Unterschied zwischen den Versionen Tab S7 und S7 Plus im Formfaktor liegt: Bildschirmgröße und Akkukapazität.

Wir erwarten, dass das Galaxy Tab S7 sehr bald enthüllt wird – Es wird gemunkelt, dass ein offizielles Samsung Unpacked-Event genau einen Monat entfernt ist , schließlich. Seien Sie jedoch nicht überrascht, wenn das Tab S7 früh auf den Markt kommt, um den anderen großen Ankündigungen des Unternehmens etwas Luft zu geben, genauso wie das Tab S6 hat letztes Jahr gemacht .

Die besten Samsung Galaxy Buds Plus-Angebote von heuteBlack Friday Sale endet in01Tage00Stunden22Minutenelftrocken Samsung Galaxy Buds+ - wahr... Dell 109,99 $ Aussicht Samsung Galaxy Buds Plus,... Amazonas Prime 159,99 $ Aussicht Samsung Galaxy Buds Plus,... Amazonas Prime $ 169 Aussicht Schau dir mehr an Black Friday Sale Angebote bei Amazonas Walmart Bester Kauf Dell Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise