Windows 11 auf einem M1-Mac? So wird es gehen

(Bildnachweis: Shutterstock/Microsoft | Remix über Imad Khan)

Die Ankündigung von Windows 11 Ende letzten Monats ließ viele Fans auf Ähnlichkeiten mit Apples macOS hinweisen. Nun, ein Softwareunternehmen ist der Meinung, dass das kommende Betriebssystem von Microsoft dieses Jahr wirklich funktionieren sollte MacBook Pro 2021 mit dem M1X-Chip von Apple.

Parallels, bekannt für die Entwicklung von Hardware-Virtualisierungssoftware zum Ausführen von Windows auf Macs, hat bestätigt, dass ich mehr dass es jetzt daran arbeitet, Windows 11 auf M1-basierte Apple-Hardware zu bringen.



Kontaktieren Sie irs wegen Stimulus-Check
  • Black Friday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Parallels hat tatsächlich den Code geknackt, um ihn zu bringen Windows auf M1-MacBooks Anfang April dieses Jahres. Das Unternehmen bringt dieses Know-how in seine Windows 11-Hardwarevirtualisierungssoftware ein. Wenn man bedenkt, dass Windows 11 eine größere Unterstützung von Arm-basierten Chips wie von Qualcomm , wird der Prozess wahrscheinlich ein bisschen einfacher sein. Verdammt, Windows 11 läuft sogar auf Microsofts unglücklichem Lumia 950 XL Windows Phone.

'Da Windows 11 erst kürzlich angekündigt wurde, wartet das Parallels Engineering-Team auf den offiziellen Windows 11 Insider Preview-Build, um mit der Untersuchung der Änderungen zu beginnen, die im neuen Betriebssystem eingeführt wurden, um vollständige Kompatibilität mit zukünftigen Parallels Desktop-Updates zu gewährleisten', sagte Nick Dobrovolskiy, Senior Vice President of Engineering and Support im Interview mit iMore.

Tastaturkürzel für em Dash

Microsoft hat inzwischen die Insider-Vorschau-Build , die jetzt installiert werden kann. Lesen Sie unbedingt unsere wie installiere ich Windows 11 Schritt-für-Schritt-Anleitung, obwohl wir empfehlen, sie auf ein sekundäres System zu laden.

In der Vergangenheit konnten Mac-Benutzer ihre Festplatten problemlos partitionieren und eine Kopie von Windows zum Dual-Boot laden. Das liegt daran, dass Macs auf Intel-Chips liefen. Aber mit der Veröffentlichung des M1-Chips im letzten Jahr, Apple hat die Unterstützung von Boot Camp eingestellt .

Parallels verwendet Hardwarevirtualisierung oder das Erstellen einer virtuellen Maschine durch Software, damit der X86-Code von Windows auf M1 funktioniert. Parallels erfordert ein Jahresabonnement, um weiterhin Software-Support für Windows auf dem Mac zu erhalten, was für diejenigen, die Boot Camp ohne viel Aufhebens verwendet haben, ein kleines Ärgernis ist.

Parallels behauptet, dass mehr als 7 Millionen Menschen seine Software verwenden, was zeigt, dass Mac-Benutzer nach Windows-Kompatibilität verlangen. Mit der Veröffentlichung von Windows 11 soll in Oktober , Parallels hat noch kein Veröffentlichungsdatum für seine Virtualisierungssoftware angegeben. Wir würden uns jedoch nicht wundern, wenn es ungefähr im gleichen Zeitraum auf den Markt kommt.

Marvel Studios Filme in der richtigen Reihenfolge
    Mehr:macOS 12 Monterey Beta zum Anfassen
Die besten Angebote für Microsoft Surface Arc Mouse von heuteFrüher Black Friday Sale endet in08Stunden52Minuten08trockenReduzierter Preis Microsoft Surface Arc-Maus –... Amazonas Prime 79,99 $ $ 49 Aussicht Reduzierter Preis Microsoft - Arc-Maus - Mohn... Bester Kauf 79,99 $ $ 55,99 Aussicht Reduzierter Preis Microsoft Surface Arc-Maus,... Walmart 79,99 $ $ 55,99 Aussicht Schau dir mehr an Angebote bei Amazonas Walmart Bester Kauf Dell Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise